!!Brot selbstbacken

 

- backe, backe Kuchen,

der Bäcker hat gerufen ...

 

Ja, ja, backe, backe Kuchen.

 Man könnte auch sagen - knete, knete Brot.

 

Wir wollen hier nach und nach versuchen,

> > >   BROT   < < <

selbst herzustellen, das heißt, Rezepte einzustellen.

Die hier einzustellenden Rezepte werden sich bis auf weiteres nur darauf beschränken,

 

Brot selbst zu backen.

 

(Ob später evtl. auch (eigene) Rezepte für

- Kuchen, Torten, Kekse usw. -

hinzukommen, ist eher unwahrscheinlich!)

 

Wir sind weder gelernte

Bäcker, Konditoren noch Köche.

 

Zumindest bei den "selbstgebackenen" Broten bedienen wir uns (... zur Zeit) einer Brotbackmaschine.

 

Mit Hilfe von "Brotbackbüchern etc." mußten wir erst lernen, wie das geht, was man dazu braucht, auch be-züglich unterschiedlicher

Brotsorten und Geschmacksrichtungen.

 

Wir hatten früher keine Ahnung, wie das gemacht wird.

Alles mußte erst gelernt werden, ausprobiert werden.

Und es gehörte dazu, das schon mal was schief ging, auch heute noch.

     Wir sind hier eben  - keine Meister,

                                - keine Gesellen,

                                - nicht einmal Lehrlinge.

Wir sind eben nur Ausprobierer, mehr nicht.

 

Wir probieren also nur aus, was wir beim

                               - BROT -

backen noch nicht können. Oder?

 

Dennoch, so langsam, nach und nach,

bekommen wir darin Übung.

 

Und irgendwie, warum wissen wir auch nicht, kann man unser selbstgebackenes Brot inzwischen sogar essen. Andere Leute behaupten sogar, daß es schmeckt.

Na gut, wenn die es meinen, wir können nichts dafür.

 

Aber, Brot selbst backen,

was heißt das für uns ?

 

Wie gesagt, lernen, selbst zu backen, kann man mit Hilfe von "Brotbackbüchern". Das haben wir gelernt.

 

In dieser Rubrik unserer Homepage

"!! Brot selbst backen"

wollen wir aber keine Rezepte einstellen, die aus "Brotbackbüchern" stammen, das wäre für uns nur abgeschrieben, nachgemacht, zu einfach, langweilig.

Das wollen wir nicht.

 

Nein, wir wollen hier selbstkreierte

 

"Brotbackrezepte" einstellen.

 

Das ist hier unser Ziel!

 

Das ist aber gar nicht so einfach!

Das ist gar nicht so leicht!

Das ist aber hinzukriegen!

Einige Male sind unsere diesbezüglichen Versuche natürlich schiefgegangen. Wie könnte es auch anders sein,

            wir sind eben keine Meister,

                              sondern nur Ausprobierer.

 

Wir haben ausprobiert, schon seit Mitte 2008.

Wir haben ausprobiert, wie es schmeckt, wenn man an-stelle von Sonnenblumenkernen z. B. Karottenstreifen nimmt, oder einfach gemischt mit Pflaumen, oder alles zusammen:

Hinein damit, es wird schon schiefgehen.

 

Natürlich, wir machen kein Geheimnis daraus:

Zu unseren selbstkreierten Rezepten nehmen auch wir

Mehl, Hefe, Salz und nasses Wasser.

 

Aber die Zusammensetzungen der Geschmacksrichtungen / Geschmacksvarianten unserer Rezepte stammen hier von uns.

 

> > > Es ist dabei natürlich, bei den zigtausenden Bäckereien in unserem Land, nicht auszuschließen, daß es diese / unsere Geschmacksrichtungen schon lange anderweitig gibt.

Wir hoffen das allerdings nicht. Und wenn letzteres der Fall sein sollte, so wußten wir es nicht! <<<

 

Wir haben unsere selbstgebackenen Brote bereits vielfach verschenkt, zum testen.

Die Leute meinen, das kann man essen,

das schmeckt sogar.

Lassen wir Ihnen Ihre Meinung und freuen uns!

 

Unsere eigentlichen Rezepte werden hier leider erst später niedergeschrieben, ab ca. Aug./Sept. 2011.

Vorher stellen wir aber schon Fotos von unseren selbstkreierten Broten ein.

 

Backen Sie doch auch selbst Ihre Brote, probieren Sie dabei doch auch mal unsere Brotrezepte aus, unsere

eigenwilligen Geschmacksvarianten.

 

Wir würden uns freuen

 

- und sagen heute schon

  - GUTEN APPETIT ! -

 

         ... Ihre Ausprobierer

    - EDO  und  NEDA -

 

 

PS.:    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen,

                                        und so bleibt es am besten auch!

 

Für die Rezepte bzw. Fotos

             ... bitte die nächste Seite anklicken.

                                                                       Danke.